Der Wettbewerb

Um kreative Ideen und Aktivitäten zum Klimaschutz an Schulen zu fördern, haben die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zusammen mit der GASAG den Wettbewerb „Berliner Klima Schulen“ ins Leben gerufen.

Idee & Ziel

Der Wettbewerb würdigt besonders engagierte Berliner Schulen für ihre Auseinandersetzung mit dem wichtigen Thema Klimaschutz. Denn Aktivitäten für mehr Klimaschutz wirken dann am besten, wenn sie von allen gesellschaftlichen Kräften gemeinsam und langfristig getragen werden.

weiterlesen »

Initiatoren und Partner

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz haben zusammen mit der GASAG den Wettbewerb „Berliner Klima Schulen“ im Jahr 2008 ins Leben gerufen. Seitdem wurde der Wettbewerb jährlich durchgeführt.

weiterlesen »

© Berliner Energieagentur, Rolf Schulten

Preisträger

Am Wettbewerb „Berliner Klima Schulen“ können seit dem Schuljahr 2007/2008 alle allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen in Berlin teilnehmen. Eine Jury wählt aus allen gültigen Einsendungen die zehn besten Projekte aus und benennt die Preisträger. Viele Berliner Schulen haben für ihren Beitrag in den vergangenen Jahren einen Preis erhalten oder wurden mit dem Gütesiegel „Berliner Klima Schule“ ausgezeichnet.

weiterlesen »