Spartacus-Grundschule: Kräuterprojekt

Unter Anleitung der Pädagog*innen der Spartacus-Grundschule bepflanzen die Schüler*innen Pflanzenkästen mit essbaren Pflanzen (u.a. Kapuzinerkresse, Rosmarin, Schnittlauch, Oregano, Kamille, Mohrrüben). Die Schüler*innen gewinnen durch das Projekt vertiefte Kenntnisse über die Entwicklung von Pflanzen. Sie beobachten die Pflanzen über einen längeren Zeitraum und erhalten erste Einblicke in deren Lebensbedingungen und den jahreszeitlichen Rhythmus.  Die Schüler*innen bekommen einen ersten Einblick über die Möglichkeit, selber auch zu Hause Essbares anzupflanzen und zu nutzen. Die Schüler*innen erleben, wieviel Arbeit die Produktion von Lebensmitteln beinhaltet. Sie erfahren, welche Auswirkungen die industrielle Landwirtschaft auf unser Klima hat und wie sie dazu beitragen können, klimafreundlich zu agieren und zu konsumieren. An einem zusätzlichen Projekttag wird ein landwirtschaftlicher Betrieb besucht.