Gustav-Heinemann-Oberschule: Klimawandel – Durch Plakate Aufmerksamkeit schaffen

Im Rahmen des Leistungskursunterrichts konnten sich die SuS als Gruppe ein Thema zum Bereich sozialpolitische Plakatgestaltung wählen. Sie entschieden sich nach einer Diskussion für den Klimawandel bzw. die Erderwärmung, da es für sie ein wichtiges Thema ist und Plakate vielen Menschen erreichen können. Anhand verschiedener Entwurfstechniken entwickelten sie aussagekräftige Plakatgestaltungen, die sie in der Papierschnittechnik ausführten. Sie präsentierten ihre Plakate in der Schulöffentlichkeit, zunächst in einer Arbeitsausstellung (2019) in einer Halle der Schule. In Bezug dazu zeigten sie eine kleinräumliche Installation mit beispielhaften Demonstrationsschildern für die Fridays for Future Demonstrationen, die durch Bescher*innen erweitert werden kann. Zu beiden Präsentationen gab es viele Kommentare und Gespräche zum Thema.