Andreas-Gymnasium – Taste the Vegetables!

Unsere Grundidee ist es dem Klimawandel entgegenzuwirken, indem man den Fleischkonsum an den Schulen reduziert. Da durch die Fleischproduktion, -haltung und den –transport eine Menge Treibhaushase in der Atmosphäre freigesetzt werden, wollen wir in den Klassen 7 – 10 Vorträge halten, um sie über ihr fleischhaltiges Essverhalten aufzuklären und ihnen die Auswirkungen auf die Umweltbilanz darzustellen. Anschließend würden wir während den Schulpausen Unterschriften sammeln um mit diesem Rückenwind zur Schulleitung zu gehen und mit denen über die Änderung der Menüs in der Cafeteria zu sprechen.