Noch Tage

bis zum Abgabeschluss

Preise

Mitmachen lohnt sich - nicht nur für die Umwelt, sondern auch für euch und eure Schule. Die Gewinner erhalten bis zu 5.000 Euro für zukünftige klimarelevante Projekte und Unternehmungen. Alle Siegerbeiträge werden außerdem im Internet dargestellt.

Die Jury verleiht in jedem Jahr 10 reguläre Preise:

1. Preis 5.000 Euro

2. Preis 3.000 Euro

3. Preis 2.000 Euro

4. Preis 500 Euro (wird 7mal verliehen)

Außerdem wird ein Publikumspreis für die beste Projektidee vergeben. Über diesen wird per Online-Abstimmung entschieden. Gestiftet von A&O Hostels erhält das Gewinnerteam vier Übernachtungen inklusive klimafreundlicher Halbpension für bis zu 30 Personen in einem A&O Hostel nach Wahl (ohne Anreise).

Achtung: Der Teilnahme an der Online-Abstimmung muss im Wettbewerbsbogen (online oder auf Papier) zugestimmt werden. Das geht am einfachsten unter: „Mitmachen“.

Daneben bleibt es der Jury vorbehalten, Sonderpreise für herausragende Projekte zu vergeben. Die Verwendung der Preisgelder liegt in der Verantwortung der jeweiligen Schule. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Preisträger 2012

Das Schulsiegel

Der Wettbewerb ist eingebettet in das Programm „Klimaschutz am Schulstandort“ und darin ein zentraler Baustein für die Vergabe des Siegels „Berliner Klima Schule“. Damit ausgezeichnete öffentliche Schulen werden besonders berücksichtigt bei der Vergabe von Mitteln aus dem Schulanlagensanierungsprogramm des Berliner Senats. Näheres dazu auf den Sonderseiten der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.  

Das Schulsiegel Berliner Klima Schulen