Wettbewerb

Um kreative Ideen und Aktivitäten rund um den Klimaschutz an Schulen zu fördern, haben die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zusammen mit der GASAG den Wettbewerb „Berliner Klima Schulen“ ins Leben gerufen.

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen für die Menschen. Er betrifft uns persönlich – und wir alle können etwas zum Schutz des Klimas tun. Mit welchen Verkehrsmitteln wir uns bewegen, wie wir mit Strom und Wasser umgehen, wie wir konsumieren, leben und arbeiten: All das hat Auswirkungen auf das Klima und auf die Zukunft unseres Planeten. Durch den sparsamen Umgang mit Energie, den Einsatz effizienter und innovativer Technologien und den konsequenten Umstieg auf erneuerbare Energien können wir unsere Lebensqualität erhalten und auf eine zukunftsfähige Grundlage stellen.

Klimaschutz ist immer und überall ein Thema. Aber wie geht Klimaschutz? Von der persönlichen Ebene bis hinauf in die hohe Politik geht es zu erkennen, was man konkret tun kann und was andere motiviert, dabei mitzumachen. Genau darum geht es auch beim Wettbewerb der Berliner Klima Schulen!

» Hier finden Sie weitere Informationen zu den Initiatoren und Partnern des Wettbewerbs